Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Unser Fischerdorf Greetsiel

Urig Ostfriesisch

Wer nach Greetsiel kommt ist eingefangen vom zauberhaften Anblick eines Puppenstubenortes mit historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert, dem über 600 Jahre alten Fischerhafen mit seiner beeindruckenden Krabbenkutterflotte, den berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen und malerischen Gassen.

Wohl nirgends ist Ostfriesland uriger und typischer als hier: Gulfhöfe, Windmühlen, Häuptlingsburgen, der höchste und einer der kleinsten und berühmtesten Leuchttürme Deutschlands – der Pilsumer Leuchtturm - und die Weite prägen das Landschaftsbild.

Hier kann man sich erholen und die Ruhe genießen. Für aktive Urlauber gibt es ein abwechslungsreiches Angebot. Ob hoch zu Ross, mit dem Fahrrad, im Boot oder Kanu, auf ausgeschilderten Nordic-Walking-Routen – die Krummhörn lässt sich auf vielfältige Weise erkunden.

Wohlfühlen ist das Motto der „Oase“ in Greetsiel mit einem Schwimmbad, verschiedenen Saunabereichen und weiteren Gesundheitsangeboten.
 

Der Greetsieler Hafen

Fischer, Hafen, Nordseekrabben

Mit 25 Krabbenkuttern, die den romantischen Greetsieler Hafen regelmäßig ansteuern, ist hier bei uns die größte Kutterflotte Ostfrieslands zuhause. Neben dem Hauptfang, den Krabben, die eigentlich Granat heißen, werden in kleineren Mengen auch Plattfische wie Schollen, Scharben und Seezungen angelandet. Der historische Hafen ist über  600 Jahre alt.

Hier atmen Sie Geschichte und Seefahrerromantik in einem einzigartigen Umfeld von reizvollen historischen Giebelhäusern und idyllischen Gassen. Und: Sie genießen reine Seeluft!

Seit 1991 gibt es die Schleuse Leysiel, die den Fischerhafen und den Yachthafen von der offenen Nordsee trennt. Bis zu acht Kutter können hier gleichzeitig durchgeschleust werden. Damit ist der Greetsieler Hafen tideunabhänigig, Ebbe und Flut „bleiben draußen“. Das alte Sieltor ist über 200 Jahre alt und beliebter Treffpunkt für Greetsiel-Gäste. Hier mündet das Greetsieler Sieltief.

Weitere Informationen zur Fischerei in Greetsiel finden Sie hier

Yachthafen

Greetsiel und sein malerischer Fischerhafen liegt an der Leybucht in Ostfriesland. Vom Wattenmeer zwischen Norderney, Juist und Borkum aus erreicht man den Greetsieler Hafen über die Schleuse Leysiel.

Nähere Informationen zum Yachthafen in Greetsiel finden Sie hier.

Wetterstation Greetsiel

Die Wetterstation in Greetsiel wurde von der Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel, dem Fremdenverkehrsverein Greetsiel und der Interessensgemeinschaft Greetsiel als Gemeinschaftsaktion finanziert.

Am Hafen können Wetterinteressierte sich zusätzlich über ein Aussendisplay über die aktuellen Wetterdaten im Fischerdorf Greetsiel erkundigen.

Aktuelle Wetter Daten der Wetterstation Greetsiel finden Sie hier.

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region