Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Workshop in Malerei "Wege in die Abstraktion"

06.08.2022 11:00 - 17:00

Krummhörn Rysum

2-Tages Workshop in Malerei im Atelier in der Alten Bäckerei in Rysum.

Das diesjährige Thema ist die Abstraktion und die möglichen Wege dorthin. Form, Farbe und die Reduktion auf das Wesentliche spielen ein große Rolle, wichtig sind aber auch Komposition und Perspektive, um ein Bild mit Tiefe und Lebendigkeit zu füllen. Und letztendlich spielen Empfindungen und Erlebnisse zu einem Motiv eine große Rolle und lassen ein ganz individuelles Bild bei jedem entstehen, egal ob es die nahe Nordsee mit ihren schlammigen Farben ist oder die Erinnerung an ein türkis-blaues Mittelmeer aus dem letzten Urlaub. Das ist sicher zu schwierig? Nein, ist es nicht, mit meiner Hilfe schafft man das. Hilfreich sind da eigene Fotos als Vorlage, die wir im Atelier abstrahieren. Es steht auch eine umfangreiche Buchsammlung zur Verfügung.



Technisch möglich wird dies durch ungewöhnliches Malgerät und verschiedene Mischtechniken. Dazu laden Spachtelmassen, Pigmente, Tuschen, Bitumen, Collagematerial, Schellack und andere spannende Materialien zum experimentellen Arbeiten ein, aber auch die klassische Acrylmalerei ist möglich. Da die Gruppe auf vier Personen beschränkt ist, ist eine intensive Beratung während der Kurses gewährleistet. Vor dem Workshop ist mir eine Beratung zu Themen und persönlichen Wünschen sehr wichtig, damit jeder, Anfänger und Fortgeschrittener, gut vorbereitet in das Wochenende starten kann!

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • Zielgruppe Erwachsene
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch

Kontakt

Veranstaltungsort
Atelier Alte Bäckerei in Rysum
Denkmalstraße 4
26736 Krummhörn Rysum
Deutschland
Webseite besuchen

Veranstalter
Gina Sossna-Wunder
Denkmalstraße 4
26736 Krummhörn Rysum
Tel.: 01712829444
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Preisinformation

zwei Tage 130 Euro pro Person

Zeiten

  • 10.09.2211:00 Uhr
  • 11.09.2211:00 Uhr

Krummhörn Rysum? Und wo genau?