Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Informationen zur aktuellen Situation

in Krummhörn - Greetsiel

Moin an alle Gäste, Vermieter und Bewohner der Ferienregion Krummhörn - Greetsiel, aufgrund der aktuellen Situation zur Eindämmung des Corona - Virus, stellen wir auf dieser Seite Informationen zur Verfügung.


Niedersächsische Corona-Verordnung vom 13. Februar 2021

Es gilt zur Zeit die Niedersächsische Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung) vom 25. Januar 2021.

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 13. Februar 2021 finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 13. Februar 2021)


Allgemeine Fragen & Antworten

Kann ich im Moment in der Ferienregion Krummhörn - Greetsiel Urlaub machen?

Laut der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung gilt:

"Der Betreiberin oder dem Betreiber

a) einer Beherbergungsstätte oder einer ähnlichen Einrichtung,

b) eines Hotels,

c) eines Campingplatzes,

d) eines Wohnmobilstellplatzes,

e) eines Bootsliegeplatzes

sowie der gewerblichen oder privaten Vermiterin oder dem gewerblichen oder privaten Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses sind Übernachtungsangebote und das Gestatten von Übernachtungen zu touristischen Zwecken untersagt; im Übrigen sind Übernachtungsangebote und Übernachtungen nur zu notwendigen Zwecken, wie Zum Beispiel aus Anlass von Dienst- oder Geschäftsreisen, zulässig. Bereits vor dem 2. November angetretene Aufenthalte mit Übernachtungen müssen nicht abgebrochen werden. Ausgenomme von Satz 1 Halbsatz 1 sind Übernachtungen auf Parzellen auf Campingplätzen oder Bootsliegeplätzen, die ganzjährig oder für die Dauer einer Saison vermietet sind.

Das Übernachten zu touristischen Zwecken in Wohnmobilen und Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Flächen und auf für die Öffentlichkeit geöffneten Flächen ist untersagt. 2Absatz 2 Satz 1 Halbsatz 2 gilt entsprechend."

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 25. Januar 2021 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den aktuellen Risikogebieten finden Sie hier.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 25. Januar 2021)

Wo finde ich die Sprachnachrichten von Bürgermeister Frank Baumann?

Die Sprachnachrichten, die Bürgermeister Frank Baumann jeden Freitag veröffentlicht haben wir in chronologischer Reihenfolge unter folgendem Link veröffentlicht:

https://www.greetsiel.de/rathaus

Wo finde ich eine Übersicht über aktuelle Risikogebiete?

Eine aktuelle Übersicht über die Risikogebiete liefert das Land Niedersachsen. Nicht immer sind die neuesten Risikogebiete schon eingetragen. Bitte informieren Sie sich über die Nachrichten zu neuen Risikogebieten. 

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 25. Januar 2021 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den aktuellen Risikogebieten finden Sie hier.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 25. Januar 2021)

Darf ich als Gast meine Unterkunft kostenfrei stornieren?

Sollten Sie einen Vertag mit Ihrem Gastgeber geschlossen haben, wenden Sie sich bei einer geplanten Stornierung vertrauensvoll an diesen.

Weitere Informationen finden Sie u.a. beim Deutschen Tourismusverband.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 30. November 2020)

Sind Restaurants, Bäcker oder Cafés in Krummhörn-Greetsiel noch geöffnet?

Laut der aktuellen Niedersächsischen Corona Verordnung gilt:

"[...] Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geschlossen 1. Clubs, Diskotheken und ähnliche Einrichtungen, 2. Gastronomiebetriebe im Sinne des § 1 Abs. 3 des Niedersächsischen Gaststättengesetzes, insbesondere Restaurants, die Freiluftgastronomie, Bars einschließlich Einrichtungen, in denen Shisha-Pfeifen zum Konsum angeboten werden, Imbisse und Cafés, allein oder in Verbindung mit anderen Einrichtungen, jeweils ausgenommen der Außer-Haus-Verkauf und die Abholung von Speisen zum Verzehr außerhalb der jeweiligen Einrichtung und mit Ausnahme von Gastronomiebetrieben in Heimen nach § 2 Abs. 2 des Niedersächsischen Gesetzes über unterstützende Wohnformen (NuWG) zur Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner, von Gastronomiebetrieben in Beherbergungsstätten und Hotels zur Versorgung der zulässig beherbergten Gäste [...]"

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 25. Januar 2021 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den aktuellen Risikogebieten finden Sie hier.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 25. Januar 2021)

Ist das Parken für Wohnmobile und Wohnwagen auf öffentlichen Verkehrsflächen erlaubt?

Laut der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung gilt:

"Der Betreiberin oder dem Betreiber

a) einer Beherbergungsstätte oder einer ähnlichen Einrichtung,

b) eines Hotels,

c) eines Campingplatzes,

d) eines Wohnmobilstellplatzes,

e) eines Bootsliegeplatzes

sowie der gewerblichen oder privaten Vermiterin oder dem gewerblichen oder privaten Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses sind Übernachtungsangebote und das Gestatten von Übernachtungen zu touristischen Zwecken untersagt; im Übrigen sind Übernachtungsangebote und Übernachtungen nur zu notwendigen Zwecken, wie Zum Beispiel aus Anlass von Dienst- oder Geschäftsreisen, zulässig. Bereits vor dem 2. November angetretene Aufenthalte mit Übernachtungen müssen nicht abgebrochen werden. Ausgenomme von Satz 1 Halbsatz 1 sind Übernachtungen auf Parzellen auf Campingplätzen oder Bootsliegeplätzen, die ganzjährig oder für die Dauer einer Saison vermietet sind.

Das Übernachten zu touristischen Zwecken in Wohnmobilen und Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Flächen und auf für die Öffentlichkeit geöffneten Flächen ist untersagt. 2Absatz 2 Satz 1 Halbsatz 2 gilt entsprechend."

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 25. Januar 2021 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den aktuellen Risikogebieten finden Sie hier.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 25. Januar 2021)

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 10. Januar 2021 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den aktuellen Risikogebieten finden Sie hier.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 08. Januar 2021)

Laut der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung gilt:

"Der Betreiberin oder dem Betreiber

a) einer Beherbergungsstätte oder einer ähnlichen Einrichtung,

b) eines Hotels,

c) eines Campingplatzes,

d) eines Wohnmobilstellplatzes,

e) eines Bootsliegeplatzes

sowie der gewerblichen oder privaten Vermiterin oder dem gewerblichen oder privaten Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses sind Übernachtungsangebote und das Gestatten von Übernachtungen zu touristischen Zwecken untersagt; im Übrigen sind Übernachtungsangebote und Übernachtungen nur zu notwendigen Zwecken, wie Zum Beispiel aus Anlass von Dienst- oder Geschäftsreisen, zulässig. Bereits vor dem 2. November angetretene Aufenthalte mit Übernachtungen müssen nicht abgebrochen werden. Ausgenomme von Satz 1 Halbsatz 1 sind Übernachtungen auf Parzellen auf Campingplätzen oder Bootsliegeplätzen, die ganzjährig oder für die Dauer einer Saison vermietet sind.

Das Übernachten zu touristischen Zwecken in Wohnmobilen und Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Flächen und auf für die Öffentlichkeit geöffneten Flächen ist untersagt. 2Absatz 2 Satz 1 Halbsatz 2 gilt entsprechend."

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 25. Januar 2021 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den aktuellen Risikogebieten finden Sie hier.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 25. Januar 2021)

Ist der Campener Leuchtturm geöffnet?

Aufgrund von Hygienevorschriften ist der Aufstieg auf den Campener Leuchtturm zurzeit nicht möglich.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 30. November 2020)

Sind die Spielplätze in der Gemeinde Krummhörn geöffnet?

Der Besuch und die Nutzung eines Spielplatzes im Freien durch Kinder bis 12 Jahren ist unter Aufsicht einer volljährigen Person zulässig. Auch hier ist auf den Abstand von 1,5 Meter zu jeder Person zu achten, die nicht zum eigenen Hausstand gehört.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 30. November 2020)

Sind die öffentlichen Toiletten in der Krummhörn geöffnet?

Eine Übersicht der öffentlichen Toiletten in der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 30. November 2020)

Sind Schwimmbäder, Freizeit- und Kultureinrichtungen noch geöffnet?

Laut der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung gilt:

"Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geschlossen

1. Clubs, Diskotheken und ähnliche Einrichtungen,

2. Gastronomiebetriebe im Sinne des § 1 Abs. 3 des Niedersächsischen Gaststättengesetzes, insbesondere Restaurants, die Freiluftgastronomie, Bars einschließlich Einrichtungen, in denen Shisha-Pfeifen zum Konsum angeboten werden, Imbisse und Cafés, allein oder in Verbindung mit anderen Einrichtungen, jeweils ausgenommen der Außer-Haus-Verkauf und die Abholung von Speisen zum Verzehr außerhalb der jeweiligen Einrichtung und mit Ausnahme von Gastronomiebetrieben in Heimen nach § 2 Abs. 2 des Niedersächsischen Gesetzes über unterstützende Wohnformen (NuWG) zur Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner, von Gastronomiebetrieben in Beherbergungsstätten und Hotels zur Versorgung der zulässig beherbergten Gäste,


3. Messen, Kongresse, gewerbliche Ausstellungen, Spezialmärkte, Weihnachtsmärkte, Jahrmärkte und ähnliche Veranstaltungen, ausgenommen Wochenmärkte,

4. Theater, Opernhäuser, Konzerthäuser, Kulturzentren, Museen, Ausstellungen, Galerien, Bibliotheken, Büchereien und ähnliche Einrichtungen, unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft und den Eigentumsverhältnissen, ausgenommen wissenschaftliche Bibliotheken wie die Hochschul- und Landesbibliotheken,

5. Kinos, Freizeitparks, Zoos, Tierparks, Angebote von Freizeitaktivitäten sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden wie Indoor-Spielplätze, Kletterhallen und Kletterparks und ähnliche Einrichtungen sowie Seilbahnen,

6. Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen,

7. Angebote des Freizeit- und Amateursportbetriebs auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen, wobei die sportliche Betätigung im Rahmen des Individualsports allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstands auf und in diesen Sportanlagen zulässig bleibt,

8. Saunen, Thermen, Schwimm- und Spaßbäder, Solarien, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen,

9. Betriebe der körpernahen Dienstleistungen oder der Körperpflege wie Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe, ausgenommen a) Einrichtungen für medizinisch notwendige Behandlungen wie Praxen für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Podologie oder Fußpflege und b) Betriebe des Friseurhandwerks,..."

Die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachen vom 25. Januar 2021 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den aktuellen Risikogebieten finden Sie hier.

Die aktuellen Informationen und Verordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 25. Januar 2021)

Sind die Tourist-Informationen noch geöffnet?

Die Tourist-Information in Greetsiel ist wieder geöffnet. Bitte beachten Sie, dass es Einschränkungen in den Öffnungszeiten gibt. Außerdem bitten wir Sie, sich an die Verhaltenshinweise zu halten. Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ebenfalls ist die telefonische Erreichbarkeit weiterhin während der Geschäftszeiten gegeben. Sie erreichen uns unter 0 49 26 / 91 88 0.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 30. November 2020)

Ist das Rathaus in der Gemeinde Krummhörn in Pewsum geöffnet?

Das Rathaus in Pewsum ist nur eingeschränkt erreichbar. Die Öffnungezeiten sind zurzeit ausgesetzt.

Im Hinblick auf die derzeit zeitlich noch nicht festgelegte Öffnung der Rathäuser und sonstiger öffentlicher Einrichtungen haben die Bürgermeister die Verpflichtung festgelegt, in diesen Gebäuden Mundschutz zu tragen.

Das gilt selbstverständlich für alle Bediensteten im Publikumskontakt, aber auch für Besucher. Der Mund- und Nasenschutz ist dabei mitzubringen. Ohne Mund- und Nasenschutz erfolgt kein Einlass.

In dringenden Fällen können Termine mit dem jeweiligen Sachbearbeiter gemacht werden. Das Rathaus ist telefonisch unter  0 49 23 / 916-0 sowie per E-Mail über gemeinde(at)krummhoern.de erreichbar.

Die Informationen der Gemeinde Krummhörn finden Sie hier.

Update: Seit dem 27.10.2020 befinden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Krummhörn auf Grund des aktuellen Corona Geschehens wieder im Schichtbetrieb.

Die Pressemitteilung der Gemeinde Krummhörn finden Sie hier.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 02. November 2020)

Finden noch zweite Eheversprechen statt?

Da die Gemeinde Krummhörn aufgrund der aktuellen Lage (Corona Pandemie) angeordnet hat, dass keine zweiten Eheversprechen im Pilsumer Leuchtturm stattfinden können, haben wir für Sie verschiedene Alternativen geschaffen. Diese finden Sie hier.

Sofern das zweite Eheversprechen in 2021 wieder im Pilsumer Leuchtturm stattfinden kann, werden Anfragen ab November entgegen genommen.

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 08. Oktober 2020)

Wo finde ich Hinweise sowie Antworten zum Thema Corona an die Gemeinde Krummhörn

Informationen der Gemeinde Krummhörn rund um das Thema Corona-Krise finden Sie hier: Gemeinde Krummhörn

Die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel steht im ständigen Austausch mit den Behörden. Die Informationen werden nach der Herausgabe durch die zuständigen Stellen hier veröffentlicht und aktualisiert!

(Stand: 09. Oktober 2020)

Wo kann ich als Unternehmer die Novemberhilfe beantragen?

Die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen viele Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen direkt oder indirekt durch angeordnete Schließungen. Die Bundesregierung unterstützt deshalb alle diese Betroffenen mit einer „außerordentlichen Wirtschaftshilfe“, der sogenannten Novemberhilfe. Alle diese Betroffenen erhalten schnell und unbürokratisch Hilfe in Form von Zuschüssen. Der Zuschuss beträgt 75 Prozent des jeweiligen durchschnittlichen Umsatzes im November 2019, tageweise anteilig für die Dauer der Corona-bedingten Schließungen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

(Stand: 11. Dezember 2020)

Besteht aktuell noch Maskenpflicht im Ortskern von Greetsiel?

Nein. Der Landkreis Aurich hat die Maskenpflicht im Ortskern von Greetsiel aufgehoben.

(Stand: 11. Dezember 2020)


Kontakt

Die Mitarbeiter der Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel stehen Ihnen auch weiterhin zur Verfügung. Wir sind während der Geschäftszeiten über folgende Kommunikationswege erreichbar:

Telefon: 0 49 26 / 9188-0

E-Mail: info@greetsiel.de

Social-Media:

  • Facebook: @greetsiel
  • Instagram: @diemitdemleuchtturm
  • Twitter: @krummhoern

Informationen für Gastgeber und touristische Unternehmen

Zu Empfehlungen der DEHOGA wechseln
Logo Dehoga Informationen zu Corona

Empfehlungen der DEHOGA

Hier können Sie Empfehlungen der DEHOGA abrufen.

Zu Informationen zur Stornierung wechseln
Bild Stornierung Corona

Informationen zur Stornierung

Darf ein Feriengast seine Buchung einer Ferienunterkunft im Krisenfall kostenlos stornieren?

Zu Webinare für Gastgeber wechseln
Bild Webinar Corona

Webinare für Gastgeber

Nutzen Sie die Zeit der Krise, um sich für die Zukunft zu rüsten.

Zu Hilfen für touristische Unternehmen wechseln
Bild Hilfen Corona

Hilfen für touristische Unternehmen

Corona-Hilfe für touristische Unternehmen: Alle wichtigen Maßnahmen der Länder im Überblick

Zu FAQ vom Deutschen Tourismusverband wechseln
Bild Fragen und Antworten Corona

FAQ vom Deutschen Tourismusverband

Hier finden Sie Informationen vom DTV zu Buchungen und Hilfsangeboten

Zu FAQ des Landes Niedersachsen wechseln
Bild Logo Land Niedersachsen

FAQ des Landes Niedersachsen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen an das Land Niedersachsen u.a. den 5-Stufen Plan.


Allgemeine Ansprechpartner


Tipps zur Hygiene gegen das Corona-Virus

Hier finden Sie einfach Maßnahmen vom Bundesministerium für Gesundheit um sich selbst und andere zu schützen:

  1. Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch – und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  2. Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  3. Halten Sie ausreichend Abstand zu Menschen, die Husten, Schnupfen oder Fieber haben – auch aufgrund der andauernden Grippe- und Erkältungswelle.
  4. Vermeiden Sie Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen) – wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden.
  5. Waschen Sie regelmäßig und ausreichend lange (mindestens 20 Sekunden) Ihre Hände mit Wasser und Seife –insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten.

Weitere Informationen zum Schutz vor Infektionskrankheiten sowie aktuelle FAQ zum neuartigen Corona-Virus finden Sie auf den Internetseiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de und www.bzga.de.

Wir bitten um Verständnis, dass die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel für die Informationen auf dieser Seite keine Gewähr übernehmen kann und Änderungen kurzfristig möglich sind.

Bleiben Sie gesund!