Seehundstation Nationalpark-Haus

Norden Norddeich

Große Augen bei Tier und Mensch.

Das mit der niedersachsenweit einzigen Station für Seehunde und Kegelrobben verknüpfte Nationalpark-Haus gewährt ein-
malige Einblicke in das Leben und Verhalten der  Meeressäuger und ihren Lebensraum. Regelmäßige Live-Fütterungen der Tiere in den Schaubecken werden von informativen Erläuterungen begleitet. Die interaktive Ausstellung und der „Forscherbereich“ ermöglichen  Interessierten das spielerische Ausprobieren, genaue  Hinschauen, Lernen und Mitgestalten in der aktuellen Meeressäuger-Forschung. Vorträge, Führungen, Quizze und Laborkurse im Haus sowie Wattwanderungen für jedes Alter, vogelkundliche Exkursionen und Fahrten zu den  Seehundsbänken ergänzen das umfangreiche Veranstaltungs-und Bildungsprogramm. Auch das 5km entfernte, als Nationalpark-Partner angegliederte Waloseum mit einer  umfangreichen Wal-Ausstellung lohnt einen Besuch.

Besonderheiten

  • Schlechtwetterangebot
  • für Gruppen
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (3-6 Jahre)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • Barrierefreiheit geprüft
  • Menschen mit Gehbehinderung (teilweise)
  • Menschen mit Sehbehinderung (teilweise)
  • Blinde Menschen (teilweise)
  • Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Und wo in Norden Norddeich genau?