Krummhörner Orgelfrühling 2018

Am 8. Mai ist hier bei uns in der Krummhörn der 17.  Krummhörner Orgelfrühling gestartet. Zusammen mit Hendrik, Svenja und unserem Geschäftsführer Herr Kalkhoff waren wir bei dem Eröffnungskonzert in der Kirche in Uttum. Nachdem uns einige Mitarbeiter der Feuerwehr quer durch das Dorf zu einer Wiese geleitet haben, die als Parkplatz diente, haben wir uns auf den Weg zur Kirche gemacht. Dabei haben wir einen Eindruck von dem schönen, kleinen Dorf bei uns in der Krummhörn bekommen. Bei der Kirche angekommen, hat uns Herr Kalkhoff bereits Plätze freigehalten. Nach einer Ansprache von Pastor Postma, dem Ansprechpartner für den Orgelfrühling, fing Wolfgang Zerer, der Organist an diesem Abend, an zu spielen.

Es wurden sehr viele verschiedene klassische und auch alte Musikstücke gespielt, die ich vorher so noch nicht gehört habe. Da wir vorher nur im Gottesdienst Orgelmusik gehört haben, war diese Art von Musik im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig. Allerdings hat man sich schnell an den Klang der Orgel gewöhnt und konnte die Musik genießen :-) .

Nach etwas mehr als einer Stunde, war das Spiel von Herrn Zerer vorbei und er hat einen großen Applaus und ein kleines Geschenk für sein Vorspiel bekommen. Am Ende hat der Pastor noch einmal etwas zu dem Konzert gesagt und um eine kleine Kollekte für die Orgel gebeten, die zuletzt vor 60 Jahren restauriert wurde.

Insgesamt kann ich sagen, dass der Besuch des Orgelfrühlings eine spannende neue Erfahrung für mich war und dass man sich so ein Orgelkonzert ab und zu sehr gut anhören kann :-) .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>