Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Dörfer erzählen Geschichten

In dem Kooperationsprojekt der Ländlichen Akademie Krummhörn mit der Touristik GmbH Krummhörn - Greetsiel und der Gemeinde Krummhörn geht es darum, einige dieser spannenden ostfriesischen Dorfgeschichten weiter zu geben. Ein Erzähler oder eine Erzählerin lädt dazu ein, eine spezielle Geschichte des Dorfes zu erfahren.

 

Die Krummhörn, ein Landstrich an der Ostfriesischen Nordseeküste, halb so groß, wie das Bundesland Bremen, aber mit nur rund 13.000 Einwohnern in 19 Dörfern. Seit dem 8ten Jahrhundert leben dort Ostfriesen. Viele Kämpfe hat es gegeben, Häuptlinge kamen und gingen wieder, Sturmfluten haben das Land verändert und Menschen haben sich an- und umgesiedelt. Jedes der 19 Krummhörner Dörfer hat eine eigene Geschichte und eigene Persönlichkeiten hervorgebracht.

Das Projekt wurde finanziell gefördert durch die Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel

und durch die Stiftung Niedersachsen mehr

Wichtiger Hinweis!!!

Aufgrund der positiven Resonanz auf den kostenlosen Eintritt des letzten Jahres, wird auch in diesem Jahr auf ein festes Eintrittsgeld verzichtet.

Gerne werden Spenden am Ende der Veranstaltung entgegen genommen.

Katharina von Wasa

Ist das etwa die Erfinderin des Knäckebrotes? Nicht ganz, auch wenn es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen der schwedischen Königsfamilie Wasa und dem gleichnamigen Knäckebrot- Produzenten gibt, wurde die Prinzessin Katharina von Wasa durch anderes Tun berühmt und hat die Geschichte der Krummhörn bis heute entscheidend mit geprägt.

 

Wann und warum dies passierte, erzählt sie Ihnen in Pewsum. Lassen Sie sich auf dem Marktplatz von Pewsum von Katharina von Wasa in Empfang nehmen und erfahren Sie ungeheuerliches, spannendes und erheiterndes aus ihrem Leben in der Krummhörn..

 

Treffpunkt: Marktplatz in Pewsum

 

Erzählerin: Britta Kaufmann

Hermine Heusler - Edenhuizen

Wer war diese Frau aus der Krummhörn, die die erste Fachärztin für Frauenheilkunde in Deutschland werden sollte... Unter dem Titel "Du musst es wagen - sünner tegenstöten word nümms deftig" hat die LAK 2012 ihr Leben schon einmal erfolgreich auf die Bühne gebracht. 

Sie ist der Grund, warum Pewsum heute "Frauen-Ort" ist. Hier in Ostfriesland, wo sie ihre Kindheit und Jugendzeit verbrachte, wird ihr Leben ein weiteres Mal erzählt...

 

Treffpunkt: Haus der Begegnung in Greetsiel

 

Erzählerin: Kriso ten Doornkaat

Windgesang - Orgelklang

In Rysum steht die älteste bespielbare Orgel der Welt, die im Jahr 2012 schon 555 Jahre alt wurde.
Das Jahr, als die ostfriesischen Bauern diese Orgel erwarben, liegt mitten im Zeitalter der Friesischen Freiheit, einer ganz besonderen Epoche in Ostfriesland.
Ob das in einem Zusammenhang steht, welche besonderen Geschichten und Sagen sich noch um die Orgel ranken und warum sie niemals erneuert wurde, das erzählt ihnen der Geist einer Bäuerin, die damals hautnah dabei war…



Treffpunkt: Marktplatz in Rysum


Erzählerin: Kriso ten Doornkaat

Der Chronist

Eggerik Beninga, der Chronist der Friesen, Häuptling von Grimersum,  Wirdum und Jennelt, Borssum, Jarßum und Widdelswehr, Drost von Leerort, Probst von Weener und Hatzum, Berater des ostfriesischen Grafenhauses, Richter und Ankläger war ein wichtiger Mann im Ostfriesland der Reformationszeit.

Seine Witwe Gela von Borssum steigt aus ihrer Gruft in der Kirche seines Heimatortes Grimersum und erzählt aus ihrem gemeinsamen Leben von Hexenprozessen und unehelichen Kindern.

Treffpunkt: Eggerik Benninga Straße, Kirche, Grimersum

Erzählerin: Britta Kaufmann

Lili Marleen

In dem berühmten Soldatenlied „Lili Marleen“ geht es um die Hoffnung zweier sich liebender Menschen, sich am Ende des 1. Weltkrieges am ausgemachten Treffpunkt wieder zu sehen.

Ist das Fiktion oder steckt wahrhaft Erlebtes dahinter?

Wie kam es zu diesem Lied und was hat das Dorf Groothusen damit zu tun?

Lassen Sie sich einladen, zu einer Zeitreise in die Vergangenheit, um die wahre Geschichte der Lili Marleen zu lüften, eine Wahrheit die der Öffentlichkeit bisher vorenthalten wurde...

Treffpunkt: Kirche Groothusen

Erzähler: Hero - Georg Boomgaarden

 

Dörfer erzählen Geschichten - Die Termine für 2017 - Änderungen vorbehalten!
Der ChronistKatharina von WasaHermine Heusler - EdenhuizenLili MarleenWindgesang - Orgelklang
Sonntag 28.05.2017Sonntag 04.06.2017Montag 22.05.2017Sonntag 14.05.2017Montag 03.07.2017
Sonntag 25.06.2017Sonntag 09.07.2017Montag 12.06.2017Sonntag 18.06.2017Montag 17.07.2017
Sonntag 20.08.2017Sonntag 27.08.2017 Montag 24.07.2017
Montag 14.08.2017
Jeweils um 15:00 UhrJeweils um 15:00 UhrJeweils um 19:00 UhrSonntag jeweils um 15:00 UhrJeweils um 19:00 Uhr
Montag jeweils um 19:00 Uhr

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region