Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Reiserücktrittsversicherung

Ein gebuchter Aufenthalt, ob Wochenende oder mehrwöchige Kur, stellt nach der Buchungsbestätigung durch den Gastgeber einen Vertrag dar, den beide Seiten erfüllen müssen.

Tritt ein Gast einen gebuchten Aufenthalt nicht an und entsteht dem Beherbergungsbetrieb dann ein Schaden, weil das Quartier nicht für den gleichen Zeitraum weitervermietet werden kann, ist der ausgebliebene Gast nach den Bestimmungen des Gastaufnahmevertrages schadenerstatzpflichtig. Das gilt auch, wenn die Ursache für die Absage ein schicksalhaftes Ereignis ist, das der Gast nicht vermeiden konnte, so z.B. Krankheit, ein Unfall oder sonstige gravierende Ereignisse, auch im engsten Familienkreis.

Damit Sie vor solchen Risiken geschützt sind, raten wir Ihnen zum Abschluß einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Hier gelangen Sie zum Buchungsformular für die Reiserücktrittskostenversicherung.

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region