Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Von Kirchturm zu Kirchturm-Tour

Aus dem wunderschönen Greetsiel heraus fahren Sie mit Ihrer Tourleiterin los in Richtung Eilsum, wo Sie eine Wandmalerei in der einzigen Chorturmkirche Ostfrieslands bestaunen können. In der "Herlichkeit" Jennelt erwartet Sie die berühmte Gruft aus dem Jahre 1604. Zur Stippvisite im kleinen Kiosk "Bi Friedchen" geht es für Sie in die Nachbarortschaft Visquard. Weiter in Richtung Greetsiel und vorbei an den Zwillingsmühlen und dem malerischen Hafen geht es zu Ihrem letzten Halt der Tour: der Greetsieler Kirche im Ortskern des urigen Fischerdorfs.

  • Tourleiterin: Angelika Bolinius
  • Strecke: ca. 15 km
  • Dauer: 2-3 Std.
  • Schwierigkeit: leicht
  • Termine 2017: 10.05. ; 24.05. ; 07.06. ; 21.06. ; 05.07. ; 19.07. ; 02.08. ; 16.08. ;
    30.08. ; 13.09. ; 27.09. ; 11.10.
  • Treffpunkt: 15:00 Uhr an der Tourist-Info in Greetsiel
  • Preis: mit NSC: 8,00 € ; ohne NSC: 9,00 €
  • Anmeldung: Tourist-Info Greetsiel, unter 04926/91880 oder info(at)greetsiel.de
  • Besonderheiten der Tour: Informationen zu vier Kirchen der Krummhörn, Gastronomisches Angebot vorhanden

Von Siel zu Siel Tour

Vor mehr 600 Jahren drang die Nordsee kilometerweit nach Ostfriesland ein. Wertvoller Landbesitz, Kulturflächen und Vieh ertranken. Tausende Menschen verloren ihr Leben und Hab und Gut. Unmittelbar nach Ende des zweiten Weltkrieges wurden die letzte Eindeichung und damit die Rückgewinnung von Land in Gang gesetzt. Fast 600 Arbeiter waren eingesetzt, um den Störtebekerdeich zwischen Greetsiel und Neuwesteel zu bauen.

Im Mai 1950 war der Deich geschlossen und die Arbeiter hatten ein Anrecht auf eine Siedlung in diesem neuen und jüngsten Polder an der Nordseeküste. Vertriebene, Flüchtlinge und Einheimische bildeten eine neue Gemeinde, eine interessanter Start im Jahr 1953...

  • Tourführer: Helmut Fischer
  • Strecke: ca. 25km
  • Dauer: 2-3 Std.
  • Schwierigkeit: leicht
  • Treffpunkt: Haus der Begegnung / genaue Termine unter www.greetsiel.de/radtouren
  • Preis: mit NSC: 9€ ; ohne NSC: 10€

Anmeldung: info(at)greetsiel.de oder 04926/91880

Besonderheiten der Tour: verschiedene Deichprofile, Werkzeug der Deicharbeiter, Bau und Funktion eines modernen Sieles (Leybuchtsiel), Entwässerung

Die Dieksticker Tour

"Kein Land ! Kein Deich ! Kein Leben !" Diese Feststellungen sind schon viele hundert Jahre alt. Insgesamt ist die Geschichte des Deichbaus hier an der Nordseeküste schon über 1000 Jahre alt und gerade in der Gegenwart ist dieses Thema wieder aktueller denn je. Der Meeresspiegel der Nordsee steigt, mit ihm die Sturmfluthöhe, der Klimawandel steht "vor den Haustüren bzw. den Deichen" der Bewohner an der Nordseeküste.

Erfahren Sie auf dieser besonderen Rad-Route, warum die Deiche für das Leben an unserer Nordseeküste so essenziell wichtig sind. Es warten zahlreiche, spannende Daten und Fakten auf Sie!

  • Tourführer: Helmut Fischer
  • Strecke: ca. 35km
  • Dauer: ca. 3 Std.
  • Schwierigkeit: mittelmäßig
  • Treffpunkt: Haus der Begegnung / genaue Termine unter www.greetsiel.de/radtouren
  • Preis: mit NSC: 9€ ; ohne NSC: 10€
  • Anmeldung: info(at)greetsiel.de oder 04926/91880

Besonderheiten der Tour: Radwandern außendeichs mit stetigem Blick in Richtung Nordsee und Emsmündung, Werkzeug der Deicharbeiter

Die Leuchtturm - Mühlen - Tour Greetsiel

In dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, zwei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Krummhörn, nämlich den durch Otto Waalkes bekannt gewordenen Pilsumer Leuchtturm sowie eine der beiden Zwillingsmühlen, also dem Wahrzeichen von Greetsiel, innerhalb einer gemütlichen Radtour kennenzulernen.

  • Tourführer: Joachim Kah
  • Strecke: ca. 20 km
  • Dauer: 3 Std
  • Schwierigkeit: leicht
  • Treffpunkt: Haus der Begegnung / genaue Termine unter www.greetsiel.de/radtouren
  • Preis: mit NSC: ; ohne NSC:
  • Anmeldung: info(at)greetsiel.de oder 04926/91880

Besonderheiten der Tour: Pilsumer Leuchtturm, Halt an der roten Mühle.

Die Leuchtturm-Mühlen-Tour Campen

In der Leuchtturm-Mühlen-Tour geht es weit und vor allem hoch hinaus, wenn Sie den Aufstieg auf Deutschlands höchsten Leuchtturm, dem Campener Leuchtturm, wagen. Im Anschluss geht es auf in eines der schönsten Dörfer Niedersachsens: Rysum. Dort haben Sie die Möglichkeit, die alte Rysumer Mühle, welche heute als Museumsmühle dient, zu besichtigen. In Campen wieder angekommen haben Sie die Möglichkeit, das Campener Landwirtschaftsmuseum zu besuchen.

  • Tourführer: Joachim Kah
  • Strecke: 20 km
  • Dauer: 3 Std
  • Schwierigkeit: leicht
  • Treffpunkt: Campen am Friedhof / genaue Termine unter www.greetsiel.de/radtouren
  • Preis: mit NSC: ; ohne NSC:
  • Anmeldung: info(at)greetsiel.de oder 04926/91880

Besonderheiten der Tour: Leuchtturmwärter/in-Diplom, typische Warfen und Dörfer, Aufstieg auf den Campener Leuchtturm, Landwirtschaftsmuseum (bei Bedarf)

Käsehof-Murmel-Tour

Die Käsehof-Murmel-Tour ist eine familienfreundliche Tour für Groß und Klein! Mit Zwischenstopps beim Pilsumer Leuchtturm mit kleiner Führung, dem Denkmal Diekskiel und dem Käsehof Rozenburg, bei dem unsere kleinen Radfahrer die Möglichkeit haben, sich die Tiere des Hofes hautnah anzusehen und anzufassen. Auf dem Sportplatz in Pilsum ist dann für eine Mittagsverpflegung gesorgt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich in das weltweit bekannte Murmelspiel einweisen zu lassen.

  • Tourführer: Ernst-Hermann Puschke
  • Strecke: ca. 15km
  • Dauer: 2 Std.
  • Schwierigkeit: leicht
  • Treffpunkt: Pilsumer Sportplatz / genaue Termine unter www.greetsiel.de/radtouren
  • Preis: mit NSC: ; ohne NSC:
  • Anmeldung: info(at)greetsiel.de oder 04926/91880

Besonderheiten der Tour: Besuch des Käsehofs, Tiere des Hofs, Mittagsverpflegung, Murmel-Einführung

Über Stock und Stein

Erleben Sie die Krummhörn aus einer ganz anderen Perspektive mit dieser anspruchsvollen Fahrradtour "über Stock und Stein". Es wird sich nicht vor holprigen Feldwegen und Geschwindigkeit gescheut. Entdecken Sie die Landwege und die idyllische Landschaft zwischen den 19 Ortschaften der Krummhörn.

  • Tourführer: Manfred Stein
  • Strecke: 32,2km
  • Dauer: 2,5 Std.
  • Schwierigkeit: sportlich
  • Treffpunkt: Haus der Begegnung / genaue Termine unter www.greetsiel.de/radtouren
  • Preis: mit NSC: ; ohne NSC:
  • Anmeldung: info(at)greetsiel.de oder 04926/91880

Besonderheiten der Tour: Möglichkeit; Sporträder auszuleihen, für Sportradfahrer und die die es werden wollen

Tour de Norden

Fahren Sie mit Ihrem Tourleiter Manfred Stein eine anspruchsvolle Fahrradtour von Greetsiel am Deich entlang in Richtung Norddeich. Auf sehr guten und breiten Strecken bekommen Sie von Manfred Stein Tipps zur richtigen Technik des Radfahrens und erhalten einzigartige Einblicke in die Küstenregion von Norden. Vorbei an dem malerischen Hafen von Greetsiel geht es für Sie Richtung Tourist-Info dem Ende zu.

  • Tourleiter: Manfred Stein
  • Strecke: 40 km
  • Dauer: 2,5 Std.
  • Schwierigkeit: leicht sportlich
  • Termine 2017: 22.05. ; 19.06. ; 17.07. ; 14.08. ; 11.09. ; 09.10.
  • Treffpunkt: 18:00 Uhr an der Tourist-Info in Greetsiel
  • Preis: mit NSC: 9,00 € ; ohne NSC: 10,00 €
  • Anmeldung: Tourist-Info Greetsiel, unter 04926/91880 oder info(at)greetsiel.de
  • Besonderheiten der Tour: Möglichkeit Sporträder auszuleihen, Tipps zum Radfahren

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region